Die Wahlen haben heuer manches verändert. Auf Landesebene endete die 24-jährige Vorherrschaft der Freiheitlichen. Beim Rat der Kärntner Slowenen hat man nach 8 Jahren erneut Wahlen durchgeführt und Dr. Inzko gewann überzeugend (1860 Stimmen) gegen seine Konkurrentin Dr. Mlinar (614 Stimmen). Wenn man berücksichtigt, dass...

Im Zuge der Diskussion um die Volksabstimmungsfeiern in Kärnten habe ich im Rahmen des Dialgoforums vorgeschlagen ein längerfristiges Konzept zu entwickeln, zumal im Jahre 2020 die Hundertjahrfeier der Volksabstimmung begangen werden wird. Landeshauptmann Kaiser hat mich (und Peter Karpf) gebeten Ideen dazu zu entwickeln. Dies...

Bernhard Perchinig Statement zur Sitzung der Arbeitsgruppe „Regional und Wirtschaftspolitik“, BKA, Wien, 28.6.2010 Die Statistik Österreich publizierte letztes Jahr die Bevölkerungsvorausschau für Österreich bis 2050. Diese sagt für Österreich ein deutliches Bevölkerungswachstum voraus. Nach Bundesländern differenziert gibt es zwei Spitzenreiter, nämlich Wien und Niederösterreich, und ein breites Mittelfeld....

Kultur, nicht Politik! Es soll nicht geleugnet werden, dass sinkende Zahlen der slowenischen Volksgruppe in Kärnten seit der Volksabstimmung 1920 von Amts wegen öffentlich gewollt werden und dass diesem Bestreben zwanzig Jahre später tätlich und tödlich nachgeholfen wurde, doch am Schwund war die Volksgruppe selbst entscheidend...

Ker izhajam iz prepričanja, da se samopodoba koroških Slovencev gradi in potrjuje z jezikom, se ob koncu leta sprašujem, ali smo pri tem uspešni, in kaj nas ovira, da nismo bolj prodorni, bolj produktivni ali pa morda bolj prepričljivi. Za malodušje sicer ni pravega razloga,...

Bernhard Perchinig Statement zur Enquete „Reform des Volksgruppenrechts“, Wien, Bundeskanzleramt, 3.12.2009 Vom Gründervater der modernen Soziologie, Max Weber, stammt eine der ersten Definitionen von Ethnizität, die diese als Erbe der völkischen Ursprungsmythen der deutschen Romantik versteht und scharf mit dem Rationalitäts- und Leistungsprinzip der Moderne kontrastiert. Weber unterscheidet...

Pred leti so tista slovenska kulturna in prosvetna društva, ki so zaradi nacionalsocializma utrpela materialno in drugačno škodo, pri avstrijskem fondu za popravo krivic žrtvam nacionalsocializma zaprosila za (finančno) odškodnino. Slovenci vemo, da so nacisti na Koroškem številnim slovenskim društvom uničili prireditvene dvorane, knjižnice, arhive,...

[:de]Sehr verehrte Gäste! Liebe Freunde! Ich freue mich, Sie alle zur heutigen Verleihung des Vinzenz Rizzi-Preises begrüßen zu dürfen. Mein besonderer Gruß gilt dem Preisträger und allen zahlreich erschienen aktiven Kulturarbeitern aus dem unmittelbaren Betätigungsfeld des UNIKUMS, ich grüße im Namen der Veranstalter auch alle zahlreich erschienenen...